Ziel des Kurses Wasserrettung:

Der Spezialkurs „Wasserrettung“ ist ein Pflichtkurs, den ein Bronzetaucher absolvieren muss, um den Status des „Bronz* Advanced/AOWD“ zu erreichen bzw. mit der Ausbildung zum „Silber**/Master Diver“ Taucher beginnen zu können. Der Kurs vermittelt dem Teilnehmer Kenntnisse zur Vermeidung von Tauchunfällen. Er wird geschult im Erkennen von Unfallursachen und ist nach erfolgreicher Beendigung des Kurses in der Lage Zwischenfälle beim Tauchen zu vermeiden bzw. abzuschwächen, sowie die geeigneten Maßnahmen bei einem Tauchunfall zu ergreifen.

Vorraussetzungen

  • Mindestalter 14 Jahre, bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der Erziehungs­berechtigten erforderlich
  • Gültiges tauchsportärztliches Attest.
  • Abgeschlossene VDTL Bronze*/OWD- oder äquivalente Ausbildung.
Wird benötigt für: VDTL-Advanced/Silber**
Ausbildungszeiten
Theorie i.d.R. an 2-3 Abende von Montag bis Freitag
ab 19:30 Uhr, 2 Tauchgänge am Bodensee (2x Sonntags)
Der Preis von 130,00 Euro beinhaltet die Theorie- und Praxisausbildung,
sowie die Theorieprüfungsgebühr bei eigener Ausrüstung zuzüglich
Füllgebühren (einschl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer )

Die Kurse finden regelmäßig statt. Keine festen Kurszeiten.

Kurzfristige Terminabsprache möglich.